Moonlight Classic

Seiser Alm Moonlight Classic 2010

Der Langlaufmarathon auf der Seiser Alm erlebt am 29.01.2010 bereits seine vierte Auflage. Um 20:00 Uhr fällt am Compatsch der vierte Startschuss eines Vollmond-Langlaufmarathons, zu dem mehrere hundert Langlaufsportler erwartet werden.

Auf der Seiser Alm ist es um 20:00 Uhr bereits stockdunkel, nur die Sterne und der Mond am weiten Himmelsfirmament sind die einzigen natürlichen Lichter. Die Langläufer starten mit einer Stirnlampe in das Abenteuer und den Wettbewerb. Dabei können sie zwischen zwei Routen auswählen. Eine Route hat eine Gesamtlänge von 20 Kilometern, die andere Route eine Gesamtlänge von 36 Kilometern. Die gesamten Loipen sind zudem mit Fackeln beleuchtet. Eine Veranstaltung die aufgrund ihrer Besonderheit sicherlich Ihresgleichen sucht.

Wettbewerb, Ehrung und Party

Der große Startschuss für den Massenstart fällt um 20:00 Uhr. Bereits gegen 20:45 Uhr werden die ersten Langläufer der 20-Kilometer-Strecke wieder am Compatsch – welcher Start- und Zielpunkt zugleich ist – erwartet. Gegen 21:30 Uhr werden dann die Athleten, welche die 36-Kilometer-Strecke gewählt haben, eintreffen.

Die Siegerehrung findet etwa gegen 22:00 Uhr im Festzelt, welches eigens für die Veranstaltung aufgebaut wird, statt. Anschließend findet eine große Feier statt, welche nicht nur für die Teilnehmer selbst gedacht ist. Nicht nur für die Teilnehmer am Seiser Alm Moonlight Classic, sondern auch für die Zuschauer, wird die Veranstaltung noch lange in Erinnerung bleiben und ein Erlebnis der ganz besonderen Art sein.

Anreise auf die Seiser Alm

Die Seiser Almbahn hat am 29.01.2010 aufgrund der Veranstaltung längere Betriebszeiten. Bis um 01:00 Uhr nachts können die Teilnehmer und die Besucher wieder ins Tal zurückfahren. Die Teilnehmer können die Bahn sogar kostenlos benutzen. Gleiches gilt für die Zuschauer am Abend. Wer mit dem eigenen Auto auf die Seiser Alm fahren möchte, kann dies ab 17:00 Uhr tun. Ab diesem Zeitpunkt wird die Seiser Alm für den Autoverkehr (bis Compatsch) geöffnet.

Weitere Informationen finden sich im Internet unter: www.moonlightclassic.info

Hinweis

Die Seiser Alm ist mit einer Gesamtgröße von 56 Quadratkilometern die größte Hochalm Europas. Im Sommer wie im Winter begeistert die Seiser Alm ihre Besucher, deren Merkmale die imposanten Dolomiten sind. Das Schlernmassiv und der Lang- und Plattkofel verleihen der Seiser Alm ihr unverwechselbares Aussehen.

Im Winter ist die Seiser Alm vor allem für Familien das ideale Skigebiet – s. Skigebiet Seiser Alm.

Wer ist online

Aktuell sind 1182 Gäste und keine Mitglieder online