Oswald-von-Wolkenstein-Ritt 2011

29. Auflage des großen Reitspektakels ist vorüber

Die 29. Auflage des bekanntesten und größten Reitspektakels Südtirol ist nun bereits Geschichte. Am vergangenen Wochenende fand im Südtiroler Schlerngebiet mit den Hauptorten Kastelruth, Seis am Schlern und Völs am Schlern der Oswald-von-Wolkenstein-Ritt statt. Das ganze Wochenende stand im Zeichen des Reitens und hat wieder mehrere tausend Besucher in das Feriengebiet am Fuße der Seiser Alm gezogen, welche die Mannschaften während des Turniers interessiert verfolgten.

Hauptort der diesjährigen Veranstaltung war der Ferienort Seis am Schlern. So wurde am Freitag, 03.06.2011 um 17:00 Uhr am Oswald-von-Wolkenstein-Platz in Seis am Schlern die Startnummernverlosung der Mannschaften vorgenommen. Um 20:00 Uhr war Bieranstich und die Eröffnung des Rittes mit einem anschließend mittelalterlichen Dorffest. Der Kulturverein „Ulrich von Starkenberg“ hat um 22:00 Uhr noch eine ritterliche Kampfdarbietung gegeben.

Am Samstag, 04.06.2011 begann das Fest um 10:30 Uhr mit einem Frühschoppen und musikalischer Unterhaltung mit dem „Schlernsextett“. Der große Eröffnungseinzug mit allen 36 teilnehmenden Mannschaften, mit Kutschen, Fahnenschwingern, historischen Gewändern, Musikern, Hofdamen und Ehrengästen fand um 14:30 Uhr – ebenfalls in Seis am Schlern – statt. Um 15:39 fanden die Eröffnungsreden statt; anschließende wurde wieder ein mittelalterliches Dorffest veranstaltet, welches mit einer Feuershow um 21:30 Uhr einen weiteren Höhepunkt hatte.

Sonntag, 05.06.2011

Der eigentliche Ritt fand am Sonntag, 05.06.2011 statt. Die vier Turnierspiele wurden in Kastelruth (Ringstechen), Seis am Schlern (Labyrinth), Völser Weiher (Hindernisgalopp) und beim Schloss Prösels (Tor-Ritt) ausgetragen.

Am Schloss Prösels fanden dann die Siegerehrung und das Abschlussfest fest. Von den 36 teilnehmenden Mannschaften konnte sich in diesem Jahr wieder die Mannschaft „Ritten“ durchsetzen. Diese Mannschaft gewann den Wettbewerb bereits im Jahr 2010 und konnte die Siegertrophäe damit zum zweiten Mal in Folge in Empfang nehmen.

Den zweiten Platz erreichte die Mannschaft „Kastelruth Hauenstein Seis“ mit den Reitern Andreas Mulser, Matthias Mulser, Julius Mulser und Michael Marmsoler, den dritten Platz die Mannschaft „Sarntal Rabenstein“ mit den Reitern Patrizia Premstaller, Peter Gross, Siegfried Gross und Hannes Gross.

„Seiseralm-Schlerngebiet.com - das Südtiroler Ferienparadies im Internet“ gratuliert der Sieger-Mannschaft Ritten mit den Reitern Claudia Putzer, Oliver Nocker, Paul Tauferer und Hansjörg Tauferer zum Gewinn des diesjährigen Oswald-von-Wolkenstein-Ritts. Ein Glückwunsch geht auch an die zweit- und drittplatzierte Mannschaft.

Die teilnehmenden Mannschaften 2011

  1. Kastelruth Platten: Klaus Tribus, Patrick Bürgstaller, Georg Thaler, Raphael Fulterer
  2. Kastelruth Königswarte: Maritz Klammstein, Karin Vonmetz, Julia Gasslitter, Martin Gasslitter
  3. Eppan Girlan: Tana Martine, Andreas Raifer, Armin Lintner, Christoph Trocker
  4. Jenesien Nobls: Peter Plattner, Siegfried Plattner, Paul Egger, Georg Gasser
  5. Ritten Signat: Dietmar Burger, Savio Ciardo, Theodor Francescutto, Werner Donati
  6. Sarnthein Dorf: Barbara Perkmann, Manfred Wörndle, Christian Unterholzner, Christa Nussbaumer
  7. Kaltern: Ewald Meraner, Christian Morandell, Michael Nicolussi, Jürgen Christanell
  8. Deutschnofen: Margot Hofer, Magdalena Eisath, Simone Pichler, Günther Mair
  9. Sarntal Auen: Sandra Thaler, Sara Moser, Nadin Nocker, Nadine Aichner
  10. Meran: Raimund Gross, Eva Hofer, Jennifer Reiterer, Georg Zöggeler
  11. Bruneck Reischach: Paul Leitner, Sonja Niederkofler, Stefan Pichler, Alois Pichler
  12. Vöran: Valentina Egger, Lukas Greif, Joachim Messner, Roland Innerhofer
  13. Welschnofen: Stefanie Obkircher, Harald Tschager, Andreas Zöggeler, Hubert Kafmann
  14. Kastelruth Runggaditsch: Margin Senoner, Petra Moroder, Samuel Bergmeister, David Bergmeister
  15. Bozen: Manuel Jochberger, Georg Höller, Werner Knopp, Gerhard Margesin
  16. Lana: Hermann Egger, Julia Schwienbacher, Birgit Unterholzner, Ignaz Unterholner
  17. Kastelruth Dorf: Peter Hofer, Florian Profanter, David Tirler, Martin Peterlunger
  18. Tramin 1: Julia Martinelli, Paul Melchiori, Magdalena Larcher, Roland Larcher
  19. Welschnofen Karezza: Bernd Mick, Hannes Jaider, Hermann Mick, Patrizia Mick
  20. Tisens Dorf: Franz Perkmann, Theo Königsrainer, Patrick Schweigkofler, Harald Zöggeler
  21. Jenesien Pittertschol: Ivan Wieser, Hermann Zöggeler, Werner Gostner, Ulrike Maassen
  22. Kastelruth Tiosels: Lukas Jaider, Petra Krüger, Egon Krüger, Christian Krüger
  23. Kastelruth: Arnold Fill, Helmuth Mauroner, Alexander Rier, Richard Schgaguler
  24. Sarntal Durnholz: Peter Thaler, Roman Gross, Christian Plattner, Eduard Premstaller
  25. Welschnofen König Laurin: Lukas Seehauser, Judith Lunger, Arnold Lunger, Martin Pardeller
  26. Völs Völser Aicha: Devid Aichner, Simon Frei, Klaus Zöggeler, Alois Zöggeler
  27. Sarntal Rabenstein: Peter Gross, Siegfried Gross, Hannes Gross, Patrizia Premstaller
  28. Hafling: Sonja Unterhauser, Gregor Unterhauser, Simon Reiterer, Peter Gruber
  29. Ritten: Oliver Nocker, Claudia Putzer, Hansjörg Tauferer, Paul Tauferer
  30. Lajen 1: Siegfried Weifner, Leonhard Prader, Andreas Hofer, Klaus Chizzali
  31. Kastelruth St. Valentin 2: Simon Großrubatscher, Karl Marmsoler, Walter Gasslitter, Michael Gasslitter
  32. Kastelruth Hauenstein Seis: Andreas Mulser, Matthias Mulser, Julius Mulser, Michael Marmsoler
  33. Mölten Verschneid: Michael Andersag, Paul Schwabl, Alois Schwabl, Robert Plattner
  34. Sarntal Reinswald: Michael Seebacher, Marc Einsiedler, Daniel Holzmann, Maria Vienna
  35. Kastelruth Seis: Andreas Gasslitter, Petra Gasslitter, Konrad Gasslitter, Jutta Gasslitter
  36. Kastelruth Telfen: Stefan Moser, Konrad Hofer, Georg Gasslitter, Reinhold Gasslitter

Der nächste Oswald-von-Wolkenstein-Ritt findet vom 01.06.2012 bis 03.06.2012 statt.

Weitere Artikel zum Thema:

Wer ist online

Aktuell sind 556 Gäste und keine Mitglieder online