Oswald-von-Wolkenstein-Ritt 2015

33. Auflage des großen Reitspektakels vom 29.05. bis 31.05.2015

Vom 29. Mai bis 31. Mai 2015 steht das Südtiroler Schlerngebiet wieder voll im Zeichen des Oswald-von-Wolkenstein-Ritts. An diesem Wochenende findet das größte Reitspektakel in den Orten Völs am Schlern, Kastelruth und Seis am Schlern statt, wobei in diesem Jahr der Hauptveranstaltungsort Völs am Schlern ist.

Sowohl Einheimische als auch die zahlreichen Besucher, welche der Oswald-von-Wolkenstein-Ritt Jahr für Jahr in das Schlerngebiet am Fuße der Seiser Alm lockt, werden wieder mit Spannung verfolgen, welche der 36. Mannschaften sich auf ihren Pferden am Ende des Wettbewerbs durchsetzt und die begehrte Trophäe überreicht bekommt.

Das Programm 2015

Freitag, 29.05.2015

Am Freitag, 29.05.2015 ist der offizielle Beginn des Oswald-von-Wolkenstein-Ritts 2015. An diesem Abend werden die Startnummern verteilt.

Samstag, 30.05.2015

Am Samstag, 30.05.2015 findet ein festlicher Umzug statt, bei dem sich die teilnehmenden Mannschaften ihren Zuschauern präsentieren. Natürlich tragen die Mannschaften und Teilnehmer des Umzugs heimische und mittelalterliche Trachten, um an den bekannten Minnesänger und Dichter Oswald von Wolkenstein zu erinnern.

Sonntag, 31.05.2015

Am Sonntag, 31.05.2015 findet der eigentliche Wettbewerb statt. Tausende Besucher können verfolgen, wie die Mannschaften die verschiedenen Stationen in Kastelruth (Kofel/Kalvarienberg), Seis am Schlern (Matzlbödele), am Völser Weiher und am Ende des Tages beim Schloss Prösels durchlaufen. Die Turnierspiele untergliedern sich in das „Ringstechen“, das „Labyrinth“, den „Hindernisgalopp“ und den „Tor-Ritt“.

Bei den einzelnen Turnierspielen kommt es auf Geschicklichkeit und Schnelligkeit an. Fehler werden mit „Straf-Sekunden“ bestraft. Die Sieger-Mannschaft ist dann die Mannschaft, welche in der Gesamtwertung die beste Zeit vorweisen kann.

Die Siegertrophäe wird am Abend vor der historischen Kulisse des Schloss Prösels überreicht, wo dann auch das Fest mit einer unvergesslichen Feier ausklingen wird.

Vorentscheidung am 16.05.2015

Die Siegermannschaft aus dem Jahr 2014 ist für den Oswald-von-Wolkenstein-Ritt 2015 automatisch qualifiziert; dies ist die Mannschaft „Ritten“. Dies gilt auch für die jeweils bestplatzierte Mannschaft von einer jeden Gemeinde. Die restlichen Mannschaften müssen sich, wie jedes Jahr, noch in einer Vorentscheidung für den Oswald-von-Wolkenstein-Ritt 2015 qualifizieren.

Diese Vorentscheidung findet am 16.05.2015 in Prösels, oberhalb von Völs am Schlern, statt. Die Mannschaften mit den besten Zeitwerten sind dann beim Oswald-von-Wolkenstein-Ritt 2015 mit dabei.

Die Siegermannschaft: "Kastelruth Telfen"

Den Oswald-von-Wolkenstein-Ritt hat im Jahr 2015 die Mannschaft "Kastelruth Telfen" mit den Reitern Reinhold Gasslitter, Georg Gasslitter, Stefan Moser und Verena Gasslitter gewonnen.

Weitere Artikel zum Thema:

Wer ist online

Aktuell sind 413 Gäste und keine Mitglieder online