Veranstaltungs-Highlights Schlerngebiet 2019

Highlights Veranstaltungskalender 2019 Seiser Alm und Schlerngebiet

Im Südtiroler Schlerngebiet und auf der Seiser Alm ist eigentlich immer etwas los. Über das ganze Jahr hinweg gibt es diverse Veranstaltungen. Der Veranstaltungskalender ist so vielseitig, dass für jeden Geschmack bzw. für die unterschiedlichen Interessensrichtungen etwas dabei ist.

Folgend sind die Veranstaltungs-Highlights 2019 zusammengefasst.

Kastelruther Bauernhochzeit

Am 20. Jänner 2019 findet die „Kastelruther Bauernhochzeit“ statt. Hier wird eindrucksvoll präsentiert, wie in früheren Zeiten im Südtiroler Schlerngebiet geheiratet und eine Hochzeit gefeiert wurde. Den Besuchern werden dabei die alten, traditionellen Trachten gezeigt. Das Brautpaar fährt mit dem Schlitten von St. Valentin bis zum Dorfplatz von Kastelruth.

Moonlight Classic Seiser Alm

Am 23. Jänner 2019 findet bereits die 13. Auflage des „Moonlight Classic Seiser Alm“ statt. Immer in der ersten Vollmondnacht des Jahres gehen nach Sonnenuntergang die Langläufer auf die Piste, um bei Fackel- und Mondscheinlicht um die Siegerplätze zu kämpfen. Neben der sportlichen Herausforderung macht das romantische Flair den Moonlight Classic zu einer einmaligen Veranstaltung.

80 Jahre Skigebiet Seiser Alm

In der Wintersaison 2018/2019 feiert die Seiser Alm ihr 80jähriges Jubiläum. Anlässlich dieses Jubiläums finden einige Sonder-Veranstaltungen statt. Am 02. Jänner 2019; 06. Februar 2019; 06. März 2019 und am 03. April 2019 werden von den örtlichen Skischulen nostalgische Ski-Shows präsentiert.

Southtyrol Slopestyle Tour

Am 03. März 2019 startet die Southtyrol Slopestyle Tour auf der Seiser Alm, beim Snowpark Seiser Alm. Es handelt sich hierbei um einen Contest. Die besten Slopestyler Südtirols sind hier vor Ort und setzen die Zuschauer mit ihren waghalsigen Vorführungen regelrecht ins Staunen.

Swing on Snow

Vom 17. März bis 24. März 2019 wird es mit Swing on snow wieder musikalisch auf der Seiser Alm. Diverse Musikgruppen aus dem Alpenraum sorgen mit ihren teils schrägen Klängen wieder für Unterhaltung. Die Musikdarbietungen reichen von authentisch bis experimentell. Die Musikgruppen treten sowohl bei den Berg- oder Talstationen der Skilifte, in den Skihütten auf der Seiser Alm aber auch abends in den Restaurants im Schlerngebiet auf.

Oswald von Wolkenstein-Ritt 2019

Am Wochenende vom 31. Mai bis 02. Juni 2019 findet im Schlerngebiet der Oswald von Wolkenstein-Ritt statt, der tausende Zuschauer in das Gebiet rund um die Seiser Alm lockt. Hauptveranstaltungsort ist im Jahr 2019 Kastelruth. Während am Freitag, 31. Mai 2019 die große Eröffnungsfeier und am 01. Juni 2019 der große Festumzug stattfindet, ist am Sonntag, 02. Juni 2019 der eigentliche Wettkampf. Die Mannschaften, die immer aus vier Reitern bestehen, müssen bei dem mittelalterlichen Wettkampf wieder die Stationen am Kastelruther Kofel, in Seis am Schlern, am Völser Weiher und bei Schloss Prösels durchlaufen.

Kastelruther Spatzen Open-Air 2019

Am 07. und 08. Juni 2019 findet das Open-Air-Konzert der Kastelruther Spatzen in Seis am Schlern statt. Direkt bei der Talstation der Seiser Alm Umlaufbahn können die Fans der Kastelruther Spatzen deren Klänge lauschen, während das Panorama von der Santnerspitze gebildet wird. Nirgendwo klingen die Lieder der Kastelruther Spatzen besser als in ihrer Heimat!

Seiser Alm Halbmarathon 2019

Immer am ersten Sonntag im Juli findet der Seiser Alm Halbmarathon statt. Und so gehen am 07. Juli 2019 wieder 700 Läufer auf die 21,195 Kilometer lange Strecke, die ihren Start- und Zielpunkt am Compatsch hat.

Rosengarten Schlern Skymarathon 2019

Am 13. Juli 2019 findet die dritte Auflage des Rosengarten Schlern Sky Marathons statt. Die Athleten müssen an diesem Tag eine 45 Kilometer lange Strecke bewältigen, die über den Rosengarten und den Schlern führt. Näheres hierzu unter: Rosengarten Schlern Skymarathon

Berglertalfel in Tiers am Rosengarten

Am 18. Juli 2019 findet in Tiers am Rosengarten die Berglertafel statt. Unter freiem Himmel am Fuße des Rosengartenmassivs werden typische Tierser Gerichte im Rahmen eines Fünf-Gänge-Menüs präsentiert. An der 100 Meter langen Tafel ist wieder Platz für 170 Gäste, die dieses Erlebnis noch lange in Erinnerung behalten werden.

Giro delle Dolomiti

Am 26. Juli 2019 kommt es wieder zu einem sportlichen Highlight. Die Etappe Seiser Alm findet im Rahmen des Giro delle Dolomiti statt. Die vorletzte Etappe des Radrennens führt von St. Valentin auf die Seiser Alm, Compatsch und zurück nach Seis. Insgesamt müssen die Radsportler an diesem Tag von Bozen über Waidbruck nach Kastelruth fahren. Von hier geht es über St. Valentin auf die Seiser Alm, zurück nach Seis und über Kardaun wieder zurück in die Südtiroler Landeshauptstadt.

Kastelruther Spatzen-Fest 2019

Vom 11. bis 13. Oktober 2019 findet wieder das traditionelle Kastelruther Spatzenfest auf der Tirler Wiese oberhalb von Kastelruth statt. An diesem Wochenende lockt es wieder tausende Fans der Kastelruther Spatzen in deren Heimatort, die an diesen Tagen ihr größtes Fest des Jahres feiern.

Kastelruther Weihnacht 2019

Auch im Dezember 2019 findet wieder die Kastelruther Weihnacht statt.

Highlights der Kastelruther Weihnacht sind zwei Weihnachtskonzerte der Kastelruther Spatzen in der Tennishalle von Kastelruth, Telfen. Die zwei Konzerte finden am 13. Dezember und am 14. Dezember 2019 statt.

Weitere Artikel zum Thema:

Wer ist online

Aktuell sind 465 Gäste und keine Mitglieder online

Apache2 Debian Default Page: It works
It works!

This is the default welcome page used to test the correct operation of the Apache2 server after installation on Debian systems. If you can read this page, it means that the Apache HTTP server installed at this site is working properly. You should replace this file (located at /var/www/html/index.html) before continuing to operate your HTTP server.

If you are a normal user of this web site and don't know what this page is about, this probably means that the site is currently unavailable due to maintenance. If the problem persists, please contact the site's administrator.

Configuration Overview

Debian's Apache2 default configuration is different from the upstream default configuration, and split into several files optimized for interaction with Debian tools. The configuration system is fully documented in /usr/share/doc/apache2/README.Debian.gz. Refer to this for the full documentation. Documentation for the web server itself can be found by accessing the manual if the apache2-doc package was installed on this server.

The configuration layout for an Apache2 web server installation on Debian systems is as follows:

/etc/apache2/
|-- apache2.conf
|       `--  ports.conf
|-- mods-enabled
|       |-- *.load
|       `-- *.conf
|-- conf-enabled
|       `-- *.conf
|-- sites-enabled
|       `-- *.conf
          
  • apache2.conf is the main configuration file. It puts the pieces together by including all remaining configuration files when starting up the web server.
  • ports.conf is always included from the main configuration file. It is used to determine the listening ports for incoming connections, and this file can be customized anytime.
  • Configuration files in the mods-enabled/, conf-enabled/ and sites-enabled/ directories contain particular configuration snippets which manage modules, global configuration fragments, or virtual host configurations, respectively.
  • They are activated by symlinking available configuration files from their respective *-available/ counterparts. These should be managed by using our helpers a2enmod, a2dismod, a2ensite, a2dissite, and a2enconf, a2disconf . See their respective man pages for detailed information.
  • The binary is called apache2. Due to the use of environment variables, in the default configuration, apache2 needs to be started/stopped with /etc/init.d/apache2 or apache2ctl. Calling /usr/bin/apache2 directly will not work with the default configuration.
Document Roots

By default, Debian does not allow access through the web browser to any file apart of those located in /var/www, public_html directories (when enabled) and /usr/share (for web applications). If your site is using a web document root located elsewhere (such as in /srv) you may need to whitelist your document root directory in /etc/apache2/apache2.conf.

The default Debian document root is /var/www/html. You can make your own virtual hosts under /var/www. This is different to previous releases which provides better security out of the box.

Reporting Problems

Please use the reportbug tool to report bugs in the Apache2 package with Debian. However, check existing bug reports before reporting a new bug.

Please report bugs specific to modules (such as PHP and others) to respective packages, not to the web server itself.