Kastelruther Bauernhochzeit

Kastelruther Bauernhochzeit am 18.01.2009

Wieder mal ist es so weit - in Kastelruth wird die "Kastelruther Bauernhochzeit" vorgeführt. Am 18. Jänner 2009 wird sich der Festzug mit einem Brautpaar samt Festgesellschaft in St. Valentin auf den Weg zum Dorfplatz in Kastelruth machen. Gäste und Besucher des Schlerngebietes können hautnah miterleben, wie in den Bergdörfern rund um den Schlern und die Seiser Alm eine Hochzeit gefeiert wurde.

Das Brautpaar benötigt für den Weg, der in insgesamt 17 festlich geschmückten Pferdeschlitten zurückgelegt wird, ungefähr eine Stunde bis zum Dorfplatz. Dort angekommen (also gegen 15:00 Uhr), wird ein Moderator den Besuchern und Interessierten die verschiedenen Trachten erklären, die es im Schlerngebiet gibt und die noch heute zu Festanlässen getragen werden. Auch interessante Hintergrundinformationen zur Bauernhochzeit werden gegeben. Auf der Freitreppe des Kastelruther Kirchturms wird sich die "Hochzeitsgesellschaft" aufstellen. Hier besteht die Möglichkeit, ein Bild von der Festgesellschaft zu machen.

Im Anschluss an die Kastelruther Bauernhochzeit laden die Gastwirt herzlich ein und freuen sich darauf, den Gästen traditionelle Gerichte - die es auf einer Bauernhochzeit gab - aus der "Hoatzetkuchl" zu servieren. Wer die Hoazetkuchl schon früher genießen möchte, kann dies gerne tun. Die Wirtsleute bieten die typischen Hochzeitsgerichte in der Zeit vom 08.01.2009 bis zum 18.01.2009 an!

Weitere Artikel zum Thema:

Wer ist online

Aktuell sind 422 Gäste und keine Mitglieder online