Rottach-Egern

Gemeindepartnerschaft zwischen Kastelruth und Rottach-Egern

Städte- bzw. Gemeindepartnerschaften werden zwischen zwei Städten/Gemeinden eingegangen, damit diese sich auf der wirtschaftlichen und kulturellen Ebene gegenseitig austauschen. Genau so eine Partnerschaft ist die Gemeinde Kastelruth im Südtiroler Schlerngebiet mit der Gemeinde Rottach-Egern in Bayern, Deutschland eingegangen.

Der gemeinsame Weg ab 1986

Die Anfänge der Gemeindepartnerschaft liegen im Jahr 1986. Zunächst sind im März 1986 einige Gemeindevertreter von Kastelruth in die etwa 200 Kilometer entfernte Gemeinde Rottach-Egern gereist, um sich deren Bauhof anzusehen. Die im Rahmen dieses ersten Besuches erfolgten Gespräche sollten nicht die letzten sein. Es erfolgten innerhalb kürzester Zeit noch mehrere Besuche mancher Kastelruther Gemeindevertreter in Rottach-Egern, bis man nur wenige Wochen später im Gemeinderat beschloss, mit der Bayerischen Gemeinde eine Gemeindepartnerschaft einzugehen. Man erkannte sehr schnell, dass Rottach-Egern hinsichtlich der geographischen Größe, der wirtschaftlichen und kulturellen Gegebenheiten und auch der Bevölkerungsdichte viele Gemeinsamkeiten mit Kastelruth hatte. Diese Gemeinsamkeiten mit den damit verbundenen relativ identischen Herausforderungen wollte man fortan im Rahmen einer Partnerschaft dazu nutzen, um den für beide Seiten bestmöglichen Nutzen zu erzielen und sich gegenseitig zu helfen und zu unterstützen.

Die Erhebung der Gemeinde Kastelruth zur Marktgemeinde fand am 24.08.1986 statt. An diesem Tag gab es am Kastelruther Krausplatz – dem Dorfplatz vor der Kirche – eine große Feierlichkeit. Zeitgleich wurde offiziell zwischen den zwei Gemeinden die Partnerschaft beurkundet. Die Urkunden unterschrieben die damaligen Bürgermeister der Gemeinden. Für Kastelruth unterzeichnete Vinzenz Karbon, für Rottach-Egern Max Engelsberger die Urkunde.

Im Mai 2011 konnte das 25jährige Jubiläum der Gemeindepartnerschaft zwischen Kastelruth und Rottach-Egern gefeiert werden. Noch heute sind die Vertreter der beiden Gemeinden voll und ganz von der im Jahr 1986 getroffenen Entscheidung überzeugt, dass die zwei Gemeinden partnerschaftlich zusammengehören. Sowohl Kastelruth als auch Rottach-Egern sprechen dieselbe Sprache, leben eine christlich geprägte Tradition und pflegen auch dieselbe Kultur. Jakob Kreidl, der Landrat des Landreises Miesbach, in dem Rottach-Egern liegt, hat es im Rahmen der 25järhigen Feierlichkeiten auf den Punkt gebracht: Die Partnerschaft zwischen den beiden Gemeinden war „Liebe auf den ersten Blick“.

Die Partnerschaft zwischen Kastelruth und Rottach-Egern wird aktiv gelebt. So besuchen sich die Gemeindevertreter und auch die Vereine, wie beispielsweise die Musikkapellen, gegenseitig bei ihren Festen. Durch die zahlreichen gegenseitigen Besuche wird die Gemeindepartnerschaft noch weiter intensiviert.

Rottach-Egern

Rottach-Egern liegt in Deutschland, genauer gesagt in Oberbayern im Tegernseer Tal und damit direkt am Tegernsee. Früher handelte es sich bei den Orten Rottach, Egern, Wolfgrub, Weißach, Staudach, Sonnenmoos, Schorn und Gasse um eigene Dörfer, die zur heutigen Gemeinde Rottach-Egern, welche zum Landkreis Miesbach gehört, zusammengewachsen sind. Die Gemeinde liegt auf einer Höhe von 725 Metern über dem Meeresspiegel.

Das Gebiet liegt direkt am Tegernsee am Rand des Alpenkamms und hat daher ein Hochgebirgsklima zu bieten. Die Gegend ist eine Ferienregion, die beste Bedingungen für eine nachhaltige Erholung bietet. Und wer auf abwechslungsreiche Freizeitangebote Wert legt, ist hier ebenfalls genau richtig. Die bayerische Landeshauptstadt München ist nur etwa 50 Kilometer entfernt und kann von den Feriengästen von Rottach-Egern relativ schnell erreicht werden.

Rottach-Egern hat etwas mehr als 5.600 Einwohner. Neben Kastelruth pflegt Rottach-Egern noch mit der Stadt Diksmuide in Flandern/Belgien eine Gemeindepartnerschaft.

Die Internetseite von Rottach-Egern kann unter: http://www.rottach-egern.de aufgerufen werden.

Weitere Artikel zum Thema:

Wer ist online

Aktuell sind 1141 Gäste und keine Mitglieder online

Empfehlungen