Hans-und-Paula-Steger-Weg

Der Natur- und Kulturweg über die Seiser Alm

Hans und Paula Steger (geb. Paula Wiesinger) sind zwei bekannte Persönlichkeiten, deren Namen eng mit dem Schlerngebiet und der Seiser Alm verbunden sind. Bei beiden handelt es sich um erfolgreiche Südtiroler Alpinski- und Bergsteigerlegenden. Auch im Gastronomie- und Hotelbereich waren beide aktiv. Das Hotel Steger-Dellai auf der Seiser Alm, welches sich in östlicher Richtung vom Compatsch befindet, wurde von Hans und Paula Steger aufgebaut und bietet heute für Gäste Unterkunftsmöglichkeiten des gehobenen Standards.

Da sich die beiden Südtiroler Legenden, wie auch die heutige Hans-und-Paula-Steger-Stiftung für den Naturschutz auf der Seiser Alm einsetzt, wurde zu deren Ehren im Jahr 2006 der Hans-und-Paula-Steger-Weg angelegt. Nähere Informationen zu den beiden „Prominenten“ können Sie unter Hans Steger und Paula Steger (Paula Wiesinger) nachlesen. Der Hans-und-Paula-Steger-Weg ist als Natur- und Kulturweg angelegt, im Rahmen dessen die Wanderer nicht nur die Natur der Seiser Alm genießen können, sondern auch viele Informationen über das Gebiet erhalten. Daher ist der Weg nicht nur für Urlauber, sondern auch für einheimische und Schulklassen geeignet.

Der Hans-und-Paula-Steger-Weg ist relativ leicht zu gehen. Daher kann dieser auch von Familien mit kleinen Kindern und wenig konditionierten Wanderern problemlos gegangen werden.

Der Wegverlauf

Der Hans-und-Paula-Steger-Weg beginnt am Compatsch, also am westlichen Rand der Seiser Alm; hier befindet sich die Bergstation der Seiser Almbahn. Der Weg mit der Nr. 30 beginnt hinter der Franziskuskirche und führt zunächst über ein Wiesenstück in östliche Richtung. Man überquert die asphaltierte Straße und folgt dem Weg hinauf zum Hotel Steger-Dellai. Beim Hotel passiert man den Weiher (Stegerweiher) und geht – teils durch ein Waldstück – weiter bis zur Ritsch-Schwaige. Nachdem man ein kurzes Stück auf der asphaltierten Straße gelaufen ist (diese Straße nutzt auch der öffentliche Bus, der zwischen Compatsch und Saltria pendelt), zweigt rechterhand wieder ein Weg ab, der ins Saltriatal bis Saltria führt. An der Abzweigung befindet sich eine Informationstafel, die einige Hintergrundinformationen über den Hans-und-Paula-Steger-Weg gibt.

Wer bei Saltria angekommen ist, kann hier auch wieder den Bus zurück nach Compatsch nehmen. Ansonsten zweigt kurz vor Saltria ein Weg ab, der hinauf zur Almrosenhütte (Baita Rosa Alpina) führt. Die Almrosenhütte liegt auf einer Höhe von 2.015 Metern über dem Meeresspiegel; diese Hütte passiert man und kommt schließlich unterhalb des Goldknopfes am Goldknopfweiher vorbei und schließlich wieder über Panorama hinunter zum Compatsch.

Interessante Schautafeln

An ausgewählten und idyllischen Standorten wurden interessante Schautafeln aufgestellt, die die Wanderer in Wort und Bild über die Natur und Vergangenheit der Seiser Alm informieren. So sind die Themen der Schautafeln unter anderem: „Ameisen und Königinnen – Wald und Klang“, „Alm und Naturschutz“, „Korallen und Quallenjäger“ und die „Schlernhexen & Co.“. Natürlich erhält man auf einer Schautafel auch Informationen über Hans und Paula Steger.

Der Partschott

Parallel zu den Informationen, die auf den Schautafeln gegeben werden, wird – insbesondere für die Kinder – die Geschichte vom Partschott erzählt. Partschott soll zu Zeiten König Laurins auf der Seiser Alm gelebt haben.

Fazit

Wer die Seiser Alm näher kennenlernen oder auch nur im Rahmen einer gemütlichen Wanderung die Natur genießen möchte, dem wird der Hans-und-Paula-Steger-Weg empfohlen.

Der einfache Weg ist etwa fünf Kilometer lang und kann in etwa 1,25 bis 1,5 Stunden gegangen werden. Für die gesamte beschriebene Tour sollte man etwa drei bis vier Stunden, zuzüglich Zeiten evtl. Einkehr in die eine oder andere Almhütte, einplanen. Es sollte auch berücksichtigt werden, dass die interessanten Schautafeln am Wegesrand Zeit in Anspruch nehmen, bis man die Texte gelesen hat.

Weitere Artikel zum Thema:

Translate

German English French Italian Portuguese Russian Spanish

Wer ist online

Aktuell sind 279 Gäste und keine Mitglieder online