Berghaus Zallinger

Eine Wanderung zum Berghaus Zallinger auf der Seiser Alm

Die Zallinger Hütte bzw. das Berghaus Zallinger ist ein bekanntes und beliebtes Wanderziel auf der Seiser Alm.

Das Berghaus Zallinger befindet sich in der Seiser Alm-Region Saltria im Südosten der Seiser Alm und damit direkt am Fuße des Plattkofels. Beim Berghaus Zallinger befindet sich die Zallinger Kapelle. Zugleich ist der Zallinger eine erstklassige Destination für Urlaubsgäste im Sommer und im Winter. Neben erstklassigen Zimmern im Haupthaus werden auch Unterkünfte in den umliegenden Chalets angeboten.

Das Berghaus Zallinger – auf Italienisch: Rifugio Zallinger – liegt auf einer Höhe von 2.054 Metern über dem Meeresspiegel.

Wandergäste, die am Berghaus Zallinger rasten, werden kulinarisch verwöhnt. Hier können sich die Gäste mit einheimischen Südtiroler Gerichten stärken und Kräfte für die weitere Wanderung sammeln.

Die Wanderroute ab Compatsch

Vom Compatsch – hier befindet sich die Bergstation der Umlaufbahn Seis - Seiser Alm – beträgt die Wanderzeit zum Berghaus Zallinger etwa 2:40 Stunden.

Hierzu nimmt man zunächst die Straße, welche vom Compatsch, vorbei an der Ritsch Schwaige und der Rauch Hütte, bis nach Saltria führt. Wer nicht unbedingt über die Straße nach Saltria laufen möchte, dem wird der Wanderweg Nr. 3 empfohlen Dieser Weg beginnt direkt hinter der Franziskuskirche am Compatsch, überquert nach etwa einen Kilometer die Seiser Almstraße und führt von hier weiter (vorbei am Hotel Steger-Dellai) über einen Wiesenpfad bis hinunter nach Saltria.

Von Saltria geht die Wanderoute weiter in Richtung Almgasthof Tirler. Nachdem man den Tirler passiert hat, folgt man den Weg Nr. 9, welcher hinauf bis zum Berghaus Zallinger führt. Vom Tirler bis zum Zallinger sind etwa 300 Höhenmeter zu bewältigen, weshalb es sich bei diesem Teilstück um den anstrengendsten Teil der Wanderung handelt.

Abkürzung der Wanderroute durch Bus/Sessellift

Wer einen Teil der Wanderroute abkürzen möchte, kann das Stück vom Compatsch nach Saltria mit dem Bus fahren.

Eine weitere Möglichkeit, die Wanderroute zum Berghaus Zallinger abzukürzen, besteht durch die Nutzung des Florianliftes. Der Florianlift hat seine Talstation in Saltria und seine Bergstation bei der Williamshütte. Von der Williamshütte aus ist der Zallinger über einen kurzen Wanderweg in etwa 15 Minuten zu erreichen.

Rückweg

Für den Rückweg vom Berghaus Zallinger zum Compatsch kann man den gleichen Weg nehmen, welchen man für den Hinweg gewählt hat. Auch der Rückweg kann durch die Nutzung des Florianliftes bzw. des Buses abgekürzt werden.

Alternativ kann mal als Rückweg zum Compatsch den Weg Nr. 7 wählen, welcher zunächst zum ehemaligen Hotel Dialer – hier befindet sich in der Nähe auch die Kapelle Dialer – und weiter zur Mahlknecht Hütte führt. Von der Mahlknecht Hütte geht es – ebenfalls über den Weg Nr. 7 weiter zum Goldknopf und schließlich über Panorama wieder zum Compatsch.

Wanderroute ab Monte Piz

Besucher, die mit der Umlaufbahn Seiser Alm von St. Ulrich (Grödner Tal) anreisen, können auch von der Bergstation am Monte Piz die Wanderung zum Berghaus Zallinger starten. Hierfür nimmt man zunächst den Nr. 9, welcher linkerhand (von der Bergstation der Umlaufbahn kommend) startet. Dieser Weg führt am Hotel Sonne vorbei und in südlicher Richtung direkt bis nach Saltria.

Von Saltria führt der Weg über den Almgasthof Tirler (s. oben) weiter bis zum Berghaus Zallinger.

Der Zallinger mit eigener Kapelle

Prägnant für das Berghaus Zallinger ist, dass dieses über eine eigene Kapelle verfügt. Die Zallinger Kapelle – das Zallinger Kirchlein – stammt aus dem Jahr 1857 und wurde von Karl Zallinger errichten lassen. Jedes Jahr findet am 15.08. der Zallinger Kirchtag statt und in den Sommermonaten wird täglich um 10:30 Uhr eine Messe gelesen. Und gar mancher Wanderer, der das Berghaus Zallinger als Wanderziel wählt, hält hier inne und dankt dem Schöpfer für das einmalige Stückchen Erde, welches mit der Seiser Alm und den umliegenden Dolomiten erschaffen wurde.

Weitere Artikel zum Thema:

Wer ist online

Aktuell sind 439 Gäste und keine Mitglieder online