Orte

Kastelruth, Seis am Schlern und Völs am Schlern sind die Hauptorte im Schlerngebiet. Zahlreiche Weiler bzw. Orte, die sich im Schlerngebiet befinden, haben ihre eigene Geschichte und ihre eigenen Highlights. Lesen Sie in dieser Kategorie mehr über die Orte im Schlerngebiet und erfahren Sie hier alles Wissenswerte und viele Details.

Sankt Oswald Kastelruth

An den Hängen zum Eisacktal liegt St. Oswald, eine Fraktion der Gemeinde Kastelruth. Hier befindet sich unter anderem das Bauernmuseum.

St. Valentin oberhalb von Seis

Sankt Valentin, oberhalb von Seis am Schlern, gehört zur Marktgemeinde Kastelruth im Südtiroler Schlerngebiet.

St. Vigil Kastelruth

Sankt Vigil ist eine Fraktion von Kastelruth. In dem kleinen Weiler befindet sich die einzige Mühle des Schlerngebietes, welche heute noch im Betrieb ist.

Tagusens

In Tagusens bei Kastelruth im Südtiroler Schlerngebiet befindet sich unter anderem das Schulmuseum.

Tisens

Tisens ist eine Fraktion der Gemeinde Kastelruth im Schlerngebiet. Hier befindet sich das Geburtshaus von Sabine Jäger, der Geliebten von Oswald von Wolkenstein.

Überwasser

Überwasser ist eine von insgesamt drei ladinischen Fraktionen der Marktgemeinde Kastelruth im Grödner Tal.

Ums Südtirol

Ums ist eine Fraktion der Gemeinde Völs am Schlern. Von hier aus können schöne Wanderungen in die umliegende Bergwelt der Dolomiten gestartet werden.

Völs am Schlern

Völs am Schlern ist ein Kurort im Südtiroler Schlerngebiet und gleichzeitig einer von drei Hauptorten des Feriengebietes am Fuße der Seiser Alm.

Völser Aicha

Völser Aicha liegt am südlichen Rand des Südtiroler Schlerngebietes und untergliedert sich in Oberaicha und Unteraicha.

Translate

German English French Italian Portuguese Russian Spanish

Wer ist online

Aktuell sind 1156 Gäste und keine Mitglieder online